Literaturpreis Skoutz Awards – Voten für „Das Alien tanzt Kasatschok“

 

Das Alien tanzt Kasatschok

Die Anthologie „Das Alien tanzt Kasatschok“ 👽👽👽 mit meiner Short-Story „Sagen Sie ok…“ hat die Midlist des arrivierten Skoutz Awards erreicht. Damit wurde sie mit acht anderen unter 200 Anthologien für das „Halbfinale“ ausgewählt. Nun braucht sie wieder eure Stimmen um ins Finale zu kommen :)

„Das Alien tanzt Kasatschok“ ist eine Sammlung von Science-Fiction Kurzgeschichten aus einem hinterhältig-aberwitzigen Universum. Weltuntergangsszenarien gibt es in der Science-Fiction zuhauf, diese Anthologie präsentiert das Gegenteil: Einen Blick in die Zukunft von lustig und heiter bis skurril und absurd.

Btw: Beim Nachfolgeband „Das Alien tanzt Polka“ ist das Lektorat abgeschlossen und wird in den nächsten Monaten erscheinen. Auch ich darf wieder dabei sein mit der vertrackt-skurillen Story „Eine kurze Geschichte mit Zeit“.

Um es mit zwei anderen Anthologien in die Endrunde des Literaturpreises zu schaffen, muss kräftig gevotet werden. Leider ist die Angabe der Emailadresse eine kleine Hürde. Entschädigt wird man durch zahlreiche Anregungen aus 12 Kategorien von Crime über Erotik bis zeitgenössische Belletristik. Ich zum Beispiel habe das Buch „Das Glas-Universum – Wie die Frauen die Sterne entdeckten“ von Dava Sobel für meine Liste aufgespürt und auch „Der englische Botaniker: Historischer Roman über die Entdeckung des Tees“ macht neugierig.